Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
JA NEIN | Notwendig

                                             

 Forum  » Menü der Woche  » Menü der Woche 2022 / 2
 Letzter Beitrag zuerst  |  Erster Beitrag zuerst Druckvorschau 
Zum Ende der Seite springen Menü der Woche 2022 / 2 Antworten
  Autor: Beitrag:
  DJane*Birgit
  post Sternpost Sternpost Sternpost Sternpost Stern
  DJ / Moderator
  Beiträge:129
Menü der Woche 2022 / 2
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen

Vorspeise: Kürbiscremesuppe mit Sahne und Kürbiskernen

Zutaten für 4 Portionen:

1 Möhre
150g mehligkochende Kartoffeln
400g geschältes und entkerntes Kürbisfruchtfleisch, Muskat- oder Butternusskürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL Butter
800 ml Gemüsebrühe
120 ml Sahne
Salz
Cayennepfeffer
Muskat
2 EL geröstete Kürbiskerne
Crème fraîche

Tipp:

Gruselige Kürbiscremesuppe:


Die Crème fraîche glatt rühren, in einen Gefrierbeutel geben und ein kleines Loch hinein schneiden.
Spiralförmig auf die Suppe spritzen und mit einem Holzstäbchen in die Mitte eintauchen, immer wieder von der Mitte zum Rand ziehen, so das ein Spinnennetz entsteht.

Zubereitung:


01.Die Möhre und die Kartoffeln schälen, beides würfeln.
02.Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
03.Mit dem Ingwer in heißer Butter glasig anschwitzen.
04.Dann Kürbis- und Möhrenwürfel hinein geben, kurz mitschwitzen.
05.Die Brühe angießen, die Kartoffeln ergänzen und 25 – 30 Minuten köcheln lassen.
06.Anschließend fein pürieren.
07.Je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe zufügen oder die Suppe noch etwas einkochen lassen.
08.Die Sahne (bis auf 4 EL) einrühren.
09.Mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken.
10.Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit der restlichen Sahne garnieren.
11.Mit Pfeffer übermahlen und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Zubereitungszeit:

20 Minuten + 35 Minuten Garzeit

Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Pro Portion:

308 kcal / 5,4g Eiweiß / 23g Fett / 17g Kohlenhydrate

Hauptspeise: Spinat – Risotto Tessiner Art

Zutaten für 4 Portionen:


500g frischer oder 300g TK – Blattspinat
2 Knoblauchzehen
2 EL Keimöl
weißer Pfeffer
150g Champignons
1 Zwiebel
250g Vollkornreis
375 ml Wasser
125 ml Weißwein
1 Würfel Fleischsuppe
80g geriebener Emmentaler
einige Salatblätter

Zubereitung:

01.Spinat putzen und waschen.
02.TK-Spinat auftauen.
03.Knoblauch schälen und durchpressen.
04.Tropfnassen Spinat und Knoblauch in 1 EL heißem Keimöl dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
05.Mit Pfeffer würzen.
06.Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
07.Zwiebel schälen, würfeln und im restlichen Keimöl andünsten.
08.Reis kurz mitdünsten.
09.Wasser und Wein zugießen, aufkochen.
10.Den Würfel Fleischsuppe und die Champignons zugeben.
11.Den Reis etwa 20 Minuten quellen lassen.
12.Den Spinat untermischen und den Käse unterrühren.
13.Mit Pfeffer und Salbei abschmecken.

Zubereitungszeit:

ca. 35 Minuten

Pro Portion:

364 kcal / 17g E / 18g F / 49g KH

Nachspeise: Apfel – Beeren – Joghurt

Zutaten für 4 Portionen:


600g TK – Beeren
2 Äpfel
1 Zitrone
1 kg Natur Joghurt
1 EL Zucker

Zubereitung:


01.TK – Beeren 15 Minuten antauen lassen.
02.Inzwischen die Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und grob raspeln.
03.Zitrone auspressen und 2 EL davon über die geraspelten Äpfel träufeln.
04.Die Apfel – Zitronen – Mischung in Schälchen portionieren.
05.Joghurt glatt rühren und über die Apfel – Zitronen – Mischung in den Schälchen ebenfalls portionieren.
06.Angetaute Beeren mit dem Zucker in einen Mixer geben und pürieren.
07. Beerenpüree über den Joghurt in den Schälchen geben.

Beitrag vom:  10.01.2022-18:35  
Antworten

 Forum  » Menü der Woche  » Menü der Woche 2022 / 2
Login
Online
Counter
Foto
Werbung
Diese Seite wurde mit dem W-P ® CMS Portal V2.51.2 erstellt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf web-php.de


Weitere Informationen erhalten Sie auf w-p-mobile.de