Forum  » Menü der Woche  » Menü der Woche 2018 / KW 40
 Letzter Beitrag zuerst  |  Erster Beitrag zuerst Druckvorschau 
Zum Ende der Seite springen Menü der Woche 2018 / KW 40 Antworten
  Autor: Beitrag:
  DJane*Birgit
  post Sternpost Sternpost Sternpost Sternpost Stern
  DJ / Moderator
  Beiträge:143
Menü der Woche 2018 / KW 40
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen

Vorspeise: Hähnchen – Melonen – Kerbelsalat

Zutaten für 4 Portionen:


4 Hähnchenfilets, á 150g
2 EL Öl
1 Kopf Pflücksalat
150g Kirschtomaten
1 P. Mini Mozzarella (Gesamtgewicht 60g, Abtropfgewicht 125g, 15 Stück)
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Kerbel
1 Galia – Melone, etwa 800g
Salz
schwarzer Pfeffer
Zucker
100 ml weißer Balsamico Essig
2 EL Olivenöl
Schnittlauchhalme

Zubereitung:

01.Fleisch waschen und trocken tupfen.
02.Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten.
03.Bei mittlerer Hitze unter öfterem Wenden 12 – 15 Minuten braten.
04.Salat waschen, in Stücke zupfen und abtropfen lassen.
05.Tomaten waschen und halbieren.
06.Mini Mozzarella im Sieb abtropfen lassen.
07.Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
08.Kerbel waschen und Blättchen abzupfen.
09.Melone vierteln, Kerne herauslösen, Melone schälen und in Spalten schneiden.
10.Hähnchenbrustb aus der Pfannenehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, zur seite stellen.
11.Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Schnittlauch verrühren, Olivenöl unterschlagen.
12.Salat, Melone, Mozzarella, Tomaten und Kerbel mischen.
13.Vinaigrette darübergießen und auf 4 Portionsplatten anrichten.
14.Hähnchenbrust aufschneiden und darauf verteilen.
15.Mit Schnittlauchhalmen garnieren.

Zubereitungszeit:

ca. 35 Minuten

Pro Portion:

420 kcal / 41g Eiweiß / 18g Fett / 22g Kohlenhydrate

Hauptspeise: Hühnerfrikassee mit Spargel

Hühnerfrikassee – Grundrezept für 4 Personen:

Ein klassisches Gericht, aus dem sich im Handumdrehen leckere Varianten zubereiten lassen.

Zutaten:

1 Poularde, etwa 1,5 kg
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Bund Petersilie
½ unbehandelte Zitrone
4 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
Salz
50g Butter
3 EL Mehl

Zubereitung:

01.Als erstes 2 l Wasser aufkochen.
02.Suppengrün putzen, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen.
03.Poularde kalt waschen.
04.Alles zusammen mit der Petersilie, der Zitrone, den Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt in den Topf geben.
05.Huhn 45 Minuten im offenem Topf garen.
06.Poularde häuten, entbeinen und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
07.Nun3/4 l von der Brühe abmessen.
08.Butter in einer Pfanne zerlassen,.
09.Mehl darin hellgelb anschwitzen, unter ständigem Rühren die Brühe angießen und 10 Minuten kochen lassen.

Hühnerfrikassee mit Spargel

Zutaten für 4 Portionen:


1x Grundrezept Hühnerfrikassee
400g grüner Spargel
100g TK – Erbsen
125g Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Kerbelblättchen

Zubereitung:

01.Grundrezept Hühnerfrikassee zubereiten.
02.Inzwischen 1 l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
03.Den grünen Spargel dünn am unteren Drittel abschälen und die Köpfe abschneiden.
04.Spargelstangen etwa 10 Minuten im kochenden Wasser garen, die Köpfe erst nach 5 Minuten Garzeit zugeben.
05.Spargel herausnehmen, abtropfen lassen und in 3 cm lange Stücke schneiden.
06.Den Spargel mit dem Fleisch und den Erbsen in die Frikasseesoße geben.
07.Sahne unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einigen Kerbelblättchen garnieren.

Zubereitungszeit:

1 Stunde und 15 Minuten

Garzeit:

45 Minuten

Nachspeise: Kartäuser Klöße

Zutaten für 4 Portionen:

4 trockene Brötchen
½ l Milch
1 TL Zimt
Butter zum Ausbacken
Preiselbeeren
Vanillesoße

Zubereitung:

01.Die Brötchen auf einer Reibe rundherum abreiben.
02.Milch und Zimt verrühren.
03.Die Bötchen darin einweichen.
04.Brötchen ausdrücken und mit dem abgeriebenem panieren.
05.Die Brötchen in einer Pfanne mit Butter schön hell braun backen.
06.Dazu reicht man Preiselbeeren und Vanillesoße.

Beitrag vom:  02.10.2018-00:33  
Antworten

 Forum  » Menü der Woche  » Menü der Woche 2018 / KW 40
Information
Online
Counter
Wunsch Box
Werbung