Forum  » Süßes zum Wochenende Spezial  » Ostern 2016 Rezepte 1-3
 Letzter Beitrag zuerst  |  Erster Beitrag zuerst Druckvorschau 
Zum Ende der Seite springen Ostern 2016 Rezepte 1-3 Antworten
  Autor: Beitrag:
  RDB*Chefin
  
  post Sternpost Sternpost Sternpost Sternpost Sternpost Stern
  Super Admin
  Beiträge:257
Ostern 2016 Rezepte 1-3
Antworten   Zitieren   Anfang der Seite springen

Rezept Nr. 1: Osterbrot

Zutaten:

500g Mehl
1 Würfel Hefe
200 ml Milch
50g Zucker
1 P. Zitroback – Aroma
100g Butter
½ TL Salz
1 Ei
100g Rosinen
evtl Zitronat und Orangeat

Für die Füllung:

200g Marzipan - Rohmasse

Für den Guss:

100g Puderzucker
50g geröstete Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

01.Aus Mehl, Milch, Zucker und Hefe einen Vorteig bereiten und 20 Minuten abgedeckt gehen lassen.
02.Dann die übrigen Zutaten zugebenund einen glatten Teig kneten.
03.Den Teig erneut 30 Minuten gehen lassen.
04.Nun ca. 2/3 des Teiges in eine gefettete Kastenform geben.
05.Die Marzipan – Rohmasse zu einer Rolle formen, die 3 cm kürzer als die Kastenform ist.
06.Die Rolle auf den Teig in der Form legen und etwas eindrücken.
07.Den restlichen Teig darauf geben und glatt streichen.
08.Den Teig nochmals 20 Minuten gehen lassen und dann im vorgeheizten Backofenbei 170°C ( Umluft ) 50 – 60 Minuten backen.
09.Das Osterbrot mit Zuckerguss bestreuen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten

Ruhezeit:

ca. 1 Stunde


Rezept Nr. 2: Süße Tierchen aus Quarkteig

Zutaten für 12 Tierchen:

325g Mehl
1 P. Trockenhefe
50 ml lauwarme Milch
75g Zucker
1 Prise Salz
die Schalen von 1 Orange
250g Magerquark
75g weiche Butter
1 Ei
Rosinen und Hagelzucker zum Verzieren
Milch

Zubereitung:

01.Das Mehl mit der Hefe, dem Zucker, dem Salz und der Orangenschale in einer Schüssel vermischen.
02.Quark, Butter und Ei zugeben, alles mit den Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.
03.Etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
04.Dann den Teig in 12 Portionen teilen und daraus beliebige Tierchen von etwa 10 cm Größe formen ( z.B. ausrollen und Hasen ausstechen oder zwei verschieden große Kreise ausstechen und Schweinchengesichter daraus formen, je nach Wunsch ).
05.Die fertigen Tierchen nochmals eine halbe Stunde auf dem Backblech gehen lassen.
06.Dann die Tiere mit Milch bepinseln und bei 200°C ca. 12 – 15 Minuten goldbraun backen und danach verzieren.

Zubereitungszeit:


ca. 20 Minuten

Ruhezeit:

ca. 1 Stunde


Rezept Nr. 3: Himbeer – Ostertorte

Zutaten:

300g TK - Himeeren
8 Blatt weiße Gelatine
50g Puderzucker
500g Himbeer – Joghurt
500 ml Schlagsahne
1 Wiener Tortenboden ( drei Schichten )
6 EL Himbeer – Konfitüre
6 EL gemahlene Pistazien
Marzipan und Schokolade für Hasen oder Ostereier

Zubereitung:

01.Die Himbeeren auftauen lassen und die Gelatine in reilchlich kaltem Wasser einweichen.
02.Die Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren und durch ein Sieb drücken.
03.Das Püree mit dem Joghurt verrühren.
04.Nun 2 EL Orangensaft erwärmen unddie ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
05.Unter die Himbeercreme rühren und kalt stellen.
06.Wenn die Creme fest zu werden beginnt, 350 ml Sahne steif chlagen und unterheben.
07.Die Biskuitböden mit je 2 EL Orangensaft beträufeln und mit je 2 EL Orangen – Konfitüre bestreichen.
08.Einen Tortenring um den Boden setzen und 1/3 der Creme darauf streichen.
09.Den 2. Boden darauf legen und ebenfalls 1/3 der Creme darauf streichen.
10.Den 3. Boden darauf legen und die restliche Creme daüber streichen.
11.Nun die Tortenplatte leicht auf den Tisch klopfen, damit sich kleine Löcher setzen.
12.Die Torte für ca. 3 – 4 Stunden kalt stellen.
13.Danach die Torte aus dem Ring lösen.
14.Restliche Sahne steif schlagen, den Rand damit bestreichen und die Torte nach Wunsch dekorieren.

Zubereitungszeit:

ca. 45 Minuten

Ruhezeit:

ca. 4 Stunden

Beitrag vom:  26.03.2016-10:18  
Antworten

 Forum  » Süßes zum Wochenende Spezial  » Ostern 2016 Rezepte 1-3
Information
Wunschbox
Online
Counter
Testräume
Event
Mix1

Werbung

Seite in 0.0529 Sekunden generiert